Kindertagesstätte Fürfeld

Zusammenarbeit mit anderen Institutionen

Es ist uns wichtig, mit anderen Institutionen zusammen zu arbeiten, um das Bildungs- und Lernfeld der Kinder zu erweitern und ihre Entwicklung breit gefächert zu fördern.
Grundschule
Hierzu arbeiten wir mit der Grundschule in Fürfeld in verschiedenen Bereichen zusammen.

Gemeinwesen
Außerdem arbeiten wir mit Enrichtungen des Gemeinwesens, wie der örtlichen Feuerwehr, Vereinen der Ortsgemeinde, dem Träger, Weinbauern, Landwirtschaftlichen Betrieben, dem Bäcker, der Polizei, Stadtbibliothek uvm. zusammen.

Beratungs- und Förderinstitutionen
Treten im Alltag in der Kita besondere Schwierigkeiten auf (z.B. Sprachauffälligkeiten, motorische Unsicherheiten,…) wird im Gespräch mit den Eltern empfohlen, eine zusätzliche Beratungs- und Förderinstitution (z.B. Kinderarzt, Frühförderzentrum, SPFZ, Logopäde, Ergotherapeut, Erziehungsberatungsstelle,u.a.) aufzusuchen. Diese bieten fachliche Unterstützung und Beratung und sind notwendige und sinnvolle Ergänzungen im päd. Alltag in der Kindertagesstätte.

Fachberatung
Für unsere Kindertagesstätte ist auch eine Fachberaterin zuständig, die das Team bei Bedarf betreut und begleitet. Sie berät bei schwierigen Fragen und erörtet mit den Erzieherinnen Lösungsmöglichkeiten.
Darüber hinaus bietet sie Fortbildungen zu fachspezifischen Themen an, die von einzelnen Erzieherinnen außerhalb der Kita besucht werden.

Kindertagesstätte Fürfeld

Pestalozzistr. 6
55546 Fürfeld
Tel.: 06709 / 396 oder 06709 / 832 99 88
Leitung:
Frau Sabine Luxenburger

Öffnungszeiten

Ganztagsbetreuung
07.15 bis 16.00 Uhr

Teilzeitbetreuung
08.00 bis 12.00 Uhr
13.30 bis 16.00 Uhr

Frühdienst für berufstätige Eltern
07.15 bis 08.00 Uhr